Küsten-Konto - Das mitwachsende Girokonto

Der finanzielle Start in die Zukunft

Das mitwachsende Küsten-Konto bietet alles, was Kinder & Jugendliche für den Start in die Zukunft brauchen: Online-Banking, Geld abheben im In- und Ausland, bargeldlos mit der VR-BankCard bezahlen.

Eröffnen Sie Ihrem Kind die Zukunft!

Das erste eigene Taschengeld, Geldgeschenke von Oma und Opa, erstmals selbst Verantwortung übernehmen. Unser Küsten-Konto passt sich dem Alter und den Bedürfnissen Ihres Kindes an. Es ist selbstverständlich gebührenfrei und Ihr Kind kann die ersten Erfahrungen mit einem eigenen Girokonto sammeln.

Unser Service zum Nulltarif

  • Kontoführung
  • 1 girocard (Debitkarte)
  • Bargeldverfügungen an allen Geldautomaten im BankCard ServiceNetz der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland
  • Daueraufträge
  • Überweisungen
  • Lastschriften
  • Belegloser Zahlungsausgang/-eingang
  • Scheckbelastung/-einreichung
  • Homebanking inkl. VR-SecureGo Plus App
  • Kostenloser Sortenumsatz bis 100,00 €
  • Kostenloser VR KüstenClub ab dem 6. Geburtstag

0 bis 5 Jahre

Irgendwann braucht jeder ein Konto – Wir sagen: je früher, desto besser. Denn das Küsten-Konto begleitet Ihr Kind bis ins Erwachsensein durch alle Lebensphasen.  

Von der Geburt bis zur Einschulung: Beträge aus der Spardose sowie kleinere und größere Geldgeschenke fließen gezielt auf das Küsten-Konto und werden zunächst angespart. Da kommt im Laufe der Zeit ganz schön was zusammen!

6 bis 11 Jahre

Ab 6 Jahre kann Ihr Kind die vielen tollen Vorteile des KüstenClubs genießen.
Der KüstenClub ist exklusiv für unsere Kund:innen von 6 bis 14 Jahren und bietet jede Menge Spaß und Unterhaltung. Wir organisieren spannende Events und machen tolle Ausflüge zusammen, zum Beispiel in den Tierpark Hagenbeck, den Heidepark Soltau oder in einen coolen Indoor-Funpark. Und immer im Dezember steht ein Musical auf dem Programm.

Die Mitgliedschaft im KüstenClub kostet Sie natürlich keinen Cent. Der Spaßfaktor dagegen ist unbezahlbar.

Mehr Infos zum KüstenClub

12 bis 17 Jahre

Zum zwölften Geburtstag kommt vielleicht das erste Taschengeld, welches auf das Konto überwiesen wird. Eine Idee, für das angesparte Geld ist es, das angesparte Guthaben in eine Anlageform zu überführen, die sich ganz nach Ihren Wünschen und Zielen richtet. Ihr Kind spart weiter und darf - mit Ihrem Einverständnis - selbstständig über Taschengeldbeträge verfügen.

Natürlich kann auch die VR-BankCard bestellt werden. Durch den Kontoauszug behalten Sie den Überblick über das aktuelle Guthaben. Auch Überweisungen, Daueraufträge und Abhebungen sind am Geldautomaten sowie online möglich. Kontoüberziehungen sind selbstverständlich ausgeschlossen.